Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Liechtensteiner Gitarrentage

7 Juli - 13 Juli

Der eintägige Workshop richtet sich einerseits an Gitarristen aus dem Bereich der Volksmusik, die ihre Kenntnisse am Instrument vertiefen möchten, andererseits an klassisch ausgebildete Gitarristen, die einen Einstieg in die Volksmusik suchen.        

Stefan Hackl hat in langjähriger Feldforschung das volksmusikalische Gitarrenspiel in Tirol dokumentiert, zahlreiche Stücke aufgezeichnet und veröffentlicht. Dabei wurde eine ganz spezielle, im Aussterben begriffene Tradition wiederbelebt: das Spiel in der Zigeunerstimmung. Stefan Hackl musizierte mit den wichtigsten Vertretern der Gitarre wie Sepp Eibl, Klaus Karl und Wolfgang Neumüller, mit den Tiroler Wechselsaitigen auch bei der ligita 2011. Die wechselseitige Befruchtung von E-Musik und freier, bodenständiger Musik jeglicher Art (Volksmusik, Flamenco, Jazz) zählt zu den wichtigen Faktoren in der Entwicklung eines Musikers und in Stefan Hackls Lehrtätigkeit am Tiroler Landeskonservatorium und am Mozarteum Salzburg/Standort Innsbruck, Österreich.

LINK zur Webseite

Details

Beginn:
7 Juli
Ende:
13 Juli
Veranstaltungskategorie: