10_pizbuin

10. Auszeichnung für den Berggasthof Piz Buin, Bielerhöhe

Am Freitag 6.Juli wurde bereits die 10. Auszeichnung als „Sänger-und Musikantenfreundliches Wirtshaus“ an die Wirtefamilie Oberschmid vom Berggasthof Piz Buin auf der Bielerhöhe verliehen.

Als Vertreter der Vorarlberger Wirtschaftskammer überreichte der Gf der Sparte Tourismus und des Veranstalterverbandes, Hubert Salzgeber, Markus Felbermayr als Vertreter der Gemeinde Gaschurn gemeinsam mit der Obfrau des Vlbg.VolksLiedWerks, Anita Frühwirth, diese begehrte Auszeichnung. Diese wird im Rahmen des Projektes „Volksmusig bim Wirt“, seit 2005, gemeinsam an ausgewählte Gastbetriebe in Vorarlberg verliehen.

Dieser außergewöhnlichen Abend lockte viele Musikanten, Sänger und Gäste, dies und jenseits auf die Bielerhöhe. Die Familie Kraft, das Ehepaar Riesch, die Stubenmusik Dornbirn, der Harmonikaclub Altach, Gustl Retschitzegger mit einem Harmonikaspieler, Thomas Greiner, Elke Margetich und Sewi Krammer aus der Stmk, aber auch den Paznaunerklong , Harmonikaspieler aus Galtür oder zwei Sängerinnen mit alten Tiroler Liedern, nur um ein paar zu nennen.

Viele Musikanten und Freunde der Volksmusik aus Nah und Fern treffen sich seit 3 Jahren, von Juni bis September jeden 1. Freitag im Monat im Gh Piz Buin auf der Bielerhöhe, beim Sänger- und Musikantentreff. Auch die Teilnehmer des Montafoner Volksmusikseminars sind immer wieder gern willkommene Gäste und werden mit Speis und Trank verwöhnt.

Oft ergibt sich auch spontan ein gemütlicher Abend mit Harmonika, Gitarre und Gesang, nachdem sowohl Seniorchef Toni als auch Juniorchef Peter begeisterte Harmonikaspieler sind. Durch ihre Freude an der Volksmusik, die regelmäßig in ihrem Betrieb gepflegt wird, kommen auch die Gäste in den Genuß heimischer Volksmusik. Bereits in Planung ist das 2. Harmonika- und Alphornseminar Anfang Jänner 2008.